ACHTUNG! Ab dem 20. Mai 2016, tritt das Tabakerzeugnisgesetz (TabakerzeugnisG) und die Tabakerzeugnisverordnung (TabakerzeugnisV) in Kraft. Beide Vorschriften dienen der Umsetzung der Neuen Tabakdirektive (TPD2) in deutsches Recht. Viele Produkte duerfen nicht mehr verkauft werden, TPD2 konforme Produkte sind im Zulauf. Wir bitten um Verstaendnis.

 

 

Die elektrische Zigarette, auch E-Zigarette oder elektronische Zigarette genannt, ist ein Gerät, das durch eine elektrisch beheizte Wendel eine Flüssigkeit, das sogenannte e-Liquid, zum Verdampfen bringt. Das entstehende Aerosol wird inhaliert oder gepafft. Im Unterschied zur herkömmlichen Zigarette findet kein Verbrennungsprozess statt.

 

1. Lithium-Ionen Akkuträger

Treiben den Verdampfer an. Können mit einem Adapterkabel an der Steckdose und auch oftmals an einem USB-Anschluss geladen werden

2. Basis oder Sockel

Zwischen Akku und Tank ist der Sockel, der Verdampfer wird fest hineingeschraubt. Öffnungen links und rechts sorgen für die Luftzufuhr in den Verdampfer.

3. Verdampfer (Heizspirale, Coil)

Die Heizspirale (auch Coil, Wickelspule, Heizspule) erhitzt das E-Liquid nur so viel, dass es verdampft und somit keine Verbrennung wie bei der herkömmlichen Zigarette stattfindet. Die Heizspirale einer E-Zigaretten muss in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden (ca. 2-3 Wochen), da sonst der Dampf verbrannt schmeckt.

Es gibt zwar sehr unterschiedliche Bauweisen, das Prinzip ist jedoch immer gleich: Ein dünner Draht (zumeist wie eine Kugelschreiberfeder gewickelt) wird an beiden Enden mit Spannung vom Akku versorgt, so dass ein Strom fließt, der den Draht erwärmt.

Je nach Tank sind Coils als Top-Coil, Bottom-Coil, Single-Coil und Dual-Coil mit jeweils 1.6 oder 1.8 Ohm Widerstand erhältlich.

Das Coil hat eine durchschnittliche Lebenszeit von ca. 2-3 Wochen und muss regelmäßig ausgetauscht werden, da sonst die E-Zigarette irgendwann verbrannt schmeckt.

4. Der Tank

Der Tank (auch Clearomizer, Cartomizer oder Atomizer genannt) wird mit dem E-Liquid befüllt. Bei manchen Tanks ist der Coil (Heizspirale) abnehmbar, bei manchen ist er fest.

Achtung: der Coil hat eine durchschnittliche Lebenszeit von ca. 2-3 Wochen und muss regelmäßig ausgetauscht werden, da sonst die E-Zigarette irgendwann verbrannt schmeckt.

5. Mundstück

Je nach Verdampfer-Modell unterschiedlich.