ACHTUNG! Ab dem 20. Mai 2016, tritt das Tabakerzeugnisgesetz (TabakerzeugnisG) und die Tabakerzeugnisverordnung (TabakerzeugnisV) in Kraft. Beide Vorschriften dienen der Umsetzung der Neuen Tabakdirektive (TPD2) in deutsches Recht. TPD2 konforme Produkte sind im Zulauf. Wir bitten um Verstaendnis.

E-Zigarette WIKI

Aerosol
Lat. für aer (=Luft) und solutio (=Lösung) bestehend aus einem Trägergas und Schwebeteilchen. Das Verhalten des Aerosols hängt von diesen Komponenten ab.
Als Aerosol wird der ungefährliche Dampf der E-Zigarette bezeichnet.

Akku
"Akkumulator" = aufladbare Batterie;
Bestandteil der E-Zigarette als Stromversorger.

Akkuträger
Wenn die eigentliche Akku-Zelle nicht eingebaut ist müssen in sogenannte Akkuträger erst Akkus eingesetzt werden. Erhältlich mit Zusatzfunktionen wie variable Voltzahl, Wattzahl oder Zugzähler.

Atomizer 
siehe Zerstäuber/Verdampfer.

BCC
Bottom Coil Cartomizer = Besonderheit des Cartomizers, bei dem sich der Docht im unteren Teil des Verdampfers befindet.

Cartomizer
Verbindung aus engl. Cartridge (=Depot) und Atomizer (=Verdampfer).

Clearomizer
Besonderheit des Cartomizers mit durchsichtigem Gehäuse, so dass enthaltenes Liquid zu sehen ist. Zum Teil mit ml Skala.

Cone
Art Röhrchen aus (überwiegend) Metall, welches Verdampfer und Akku verbindet und deren unterschiedliche Durchmesser ausgleicht.

DCC
Dual Coil Cartomizer = Besonderheit des Verdampfers, in dem 2 Dochte enthalten sind.

Depot / Tank
Behälter in dem sich das Liquid befindet.

Drip-Tip
Mundstück bei dem das Liquid direkt auf den Verdampfer geträufelt wird.

Dual Coils
Bezeichnung für Cartomizern in denen statt einem, zwei Dochte enthalten sind.

Hochleistungsverdampfer
Verdampfer mit besonders niedrigem Widerstand (bzw. Low Resistance). Abkürzung HLV.

Joye / JoyeTech
Bekannter chinesischer E-Zigaretten Hersteller.

Juice
Andere Bezeichnung für Liquid (E-Liquid / E-Juice).

Kanger / KangerTech
Bekannter chinesischer E-Zigaretten Hersteller.

Kanthal
Bestimmte Art von Draht zur Verwendung bei Dochten.

Kondensat
Zusammenkommende Schadstoffe bei der Verbrennung von Tabak mit über 4000 nachgewiesenen gesundheitsschädlichen Stoffen. Davon ca. 80 Krebserregend.

Li-Ion
Akkutyp auf Lithium-Ionen-Basis.

Liquid
Flüssigkeit die in E-Zigaretten Tanks gespeichert wird und durch die Coils zu dichtem Dampf wird. Erhältlich in verschiedenen Nikotinstufen, kann sie durch öffnen des Depots/Tanks nachgefüllt werden.

Luftsensor
Siehe Unterdrucksschalter

Mod
Abkürzung für "Modifikation". Wird als Bezeichnung für allerlei Umbauten von handelsüblichen Verdampfern oder Akkus benutz.

Mündstück
siehe Depot

Nikotin
Ein starkes Nervengift, das bei Überschreitung eines täglichen Grenzwertes süchtig macht. Bei unseren Liquids in verschiedenen Stärken erhältlich.

PG
Abkürzung für Propylenglykol Basis- bzw. Trägerflüssigkeit eines Liquids.

Tank/Tankdepot
Ein meist watteloser, durchsichtiger Behälter in dem das Liquid gespeichert wird.

Unterdruckschalter
Siehe Zugensor.

Vaporisator
Siehe Zerstäuber.

Verdampfer
Siehe Zerstäuber.

VV
Abkürzung für "Variable Voltage" (=verstellbare Voltzahl) und wird zur Kennzeichnung von Akkus mit regelbarer Voltzahl benutzt.

VW
Abkürzung für "Variable Watt" (=verstellbare Wattzahl) und wird zur Kennzeichnung von Akkus benutzt die eine regelbare Wattzahl haben.

Zerstäuber /Verdampfer
Auch Atomizer oder Vaporisator genannt. Ist das zentrale Element der E-Rauchgeräte. Das Liquid wird mit Hilfe eines Heizelements verdampft.

Zugsensor
Schalter in der E-Zigarette, der auf einen Luftstrom bzw. Unterdruck reagiert und somit den Verdampfer einschaltet sobald man an der E-Zigarette zieht. Ein Zugsensor wird auch als Luftsensor oder Unterdruckschalter bezeichnet.